Nordschleswigscher Ruder-Verband

NRV Aktuell

19.01.2015
Ergometermeisterschaft in Lübeck

Am 17. Januar fiel für die Aktiven des NRV der Startschuss für die Saison 2015. Neun Aktive aus Hadersleben, Apenrade und Sonderburg gingen bei der traditionellen Ergometermeisterschaft im Lübecker Schuppen 6 an den Start. Die Kinder (U15) und Masters (Ü30) maßen sich auf der 1000 Meter langen Strecke mit der Konkurrenz, die Junioren B (15/16 Jahre) gingen über die 1500 Meter und die Junioren A (17/18 Jahre) ruderten 2000 Meter.

 

Gruppenbild mit Trainer

Den Anfang machten unsere Sportler aus der Juniorenabteilung des NRV. Lærke Buskov und Simon Skytte-Eggert aus Apenrade sowie Sebastian Haug-Krab aus Sonderburg stellten sich der Herausforderung. Es war Lærkes erster Ergometerwettkampf überhaupt. Am Ende kam für sie Platz 23 von 24 Starterinnen heraus. Sebastian erruderte sich Rang 25 von 29 und Simon kam auf Rang 14 von 15 ins Ziel, wobei Simon mit einer geruderten Zeit von 7:24 min. über die 2000 Meter eine neue persönliche Bestleistung aufstellte. 

Lærke

 SebastianSimon

 

 Britta im Rennen

 

 

Bei den Masters waren die Starterfelder etwas dünner. So konnten sich Britta Hirschauer aus Hadersleben und Werner Güttel aus Sonderburg über ihre goldenen und Kim Schauer-Boysen und Gerd Larsen (beide aus Apenrade) über ihre silbernen Medaillen freuen.

 

 

Erik und Mads hochkonzentiert kurz vor dem Start

 

Gänzlich neu im Wettkampfgeschehen waren die beiden Jungs Erik Bøll und Mads Krogsgaard aus Sonderburg. Beide hatten erst im vergangenen Spätsommer den Weg ins Germania Bootshaus gefunden. Die Anreise nach Lübeck unternahmen sie zusammen mit ihren Vätern, die übrigens früher selbst gerudert hatten. Mächtig aufgeregt ging es auf die Bühne mit den Ergometern. Am Ende der 1000 Meter langen Strecke belegten sie unter 19 Startern Platz 17 und 18.

 

 

Insgesamt kann man sagen, dass kein NRV-Athlet auf dem letzten Platz ins Ziel kam. Jeder hat jemanden hinter sich gelassen. Einige Sportler stellten auch eine neue persönliche Bestleistung auf. Alles in Allem war Ruderlehrer Marc-Oliver Klages recht zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge und blickt nun zuversichtlich auf die Dänischen Ergometer-Meisterschaften, die am 31. Januar in Kopenhagen stattfinden.

 

(Bericht: MOK/Bilder: MOK, Susanne, Kim)

 

Britta bei der Siegerehrung

Kim bei der Siegerehrung

Werner bei der Siegerehrung

Gerd bei der Siegerehrung

 

 

 

Infos und Ergebnisse zu diesem Event findet ihr z.B. unter folgenden Links:

Concept2
Lübecker Ruder-Gesellschaft
Lübecker Regatta-Verein