Nordschleswigscher Ruder-Verband

NRV Aktuell

04.10.2014
Regatta Friedrichstadt

Auf einen wunderschönen Tag mit spannenden Rennen blicken einige unserer Ruderer. Am Samstag, den 4. Oktober, fand in Friedrichstadt die alljährliche Regatta der Friedrichstädter Rudergesellschaft statt. Für den NRV starteten insgesamt 9 Ruderinnen und Ruderer, darunter auch Sebastian bei den Junioren B, Werner und Susanne (beide Masters) von Germania.

 

Siege für den NRV konnten Søren (Junior A) aus Apenrade und Sarah (Juniorin B) aus Hadersleben einfahren. Als weitere Teilnehmer waren Gerd und Kim (Masters), Simon (Junior B) sowie bei den Kindern Lærke (alle aus Apenrade) mit am Start.

Auch wenn es nicht direkt für alle etwas zu jubeln gab, so war es doch ein wunderschöner ereignisreicher und v.a. lehrreicher Tag. So war es zum Beispiel für die Masters aus Germania die erste Regatta seit langem, bzw. generell die erste Regatta überhaupt.

Sogar das Wetter spielte mit, wie man auf den Bildern von Chr. Güttel und MOK erkennen kann:

 

Sarah (DRH)
Sarah (DRH)

    Søren (ARV)
Søren (ARV)

Sebastian (Germania, re.) und Simon (ARV)
Sebastian (re., Germania) und Simon (ARV)

    Werner und Susanne (Germania)
Werner und Susanne (Germania)
 
Werner (Germania) im Duell mit Kom (ARV)
Kim (li. ARV) im Duell mit Werner (Germania)

    Gerd (ARV)
Gerd (ARV)

Lærke (ARV)
Lærke (ARV)
    Die Regattastrecke
Eine friedliche Regattastrecke